SamichlausbrauchSamichlaus

Jedes Jahr Anfang Dezember, wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, wird mit Schellen und Glocken an den Abenden unter der Woche der Samichlausbesuch angekündigt.


Am Freitagabend begleiten dann viele Freunde und Familien den Chlaus beim Einzug in unser Dorf. Vor allem die kleineren und jüngeren Teilnehmer geniessen die direkte Begegnung mit dem Mann im roten Bischofsgewand. Aber auch die mitgebrachten Mandarinen, getragen vom begleitenden Esel, erfreuen die Jungschar.


Am Samstagabend freut sich der Chlaus dann auf die Begegnungen mit den Familien und Gruppen in ihrem Daheim. Gerne bringt er auch alleinstehenden und älteren Menschen vorweihnächtliche Stimmung in die warme Stube. Nach einer Anmeldung kündigt der Chlaus seinen Besuch mit seinem Diener und dem Knecht Ruprecht mit einer persönlichen Karte an. Bei einem Gespräch möchte er alle Menschen, insbesondere natürlich die Kinder, erfreuen und ermutigen. Der Duft von Nüssen, Mandarinen und Honigguetzlis soll sie noch lange an seinen Besuch erinnern.


Neue Informationen Samichlauseinzug >>>


Wir danken allen, die unsere unkomplizierte Gruppe unterstützen. Wir freuen uns immer wieder, den Goodwill zu spüren. Das aktuelle Samichlaus OK besteht aus folgenden Personen:

• Nadja Stöckli (Organisation, Koordination)
• Roman Meier (Personal)
• Melanie Kaufmann (Anmeldungen, Routenplanung)
• Bernhard Fellmann (Material, Kleider)
• Ramona Kaufmann (Finanzen, Einkauf, leibliches Wohl)


Kontakt: samichlaus-altishofen@hotmail.com

 

Samichlaus

 

Samichlaus

Additional information